Flüge vergleichen - Geld sparen durch Flüge vergleichen - Vergleichsportale Expert

Flüge vergleichen - Geld sparen durch Flüge vergleichen

© kwol - pixabay.de

Flüge vergleichen ist in der heutigen Zeit dank Internet sehr einfach geworden. Mit Hilfe von Vergleichsportalen, die sich auf den Flugvergleich spezialisiert haben können Sie die Preise von Flugtickets miteinander zu vergleichen und den besten Preis für einen Flug in die gewünschte Destination zu finden. Wir haben für Sie eine Übersicht der besten und beliebtesten Vergleichsportale für Flüge zusammengetragen, mit denen Sie schnell & einfach Flüge vergleichen können.

Flüge vergleichen – 12 gute Flugvergleichsportale

Flugvergleichsportale

Flugvergleich

Vergleichsportal Tipp Rang D. Vergleichsart Zum Vergleich
skyscanner button aa-klein 551 Flugvergleich
Idealo Flugsuchmaschine aa-klein 61 Flugvergleich
flugladen button aa-klein 5197 Flugvermittler
skycheck 165-66 aa-klein 4736 Flugvergleich
Kiwi Flugsuchmaschine aa-klein 22510 Flugvergleich
Swoodoo - die Flugsuchmaschine zum sparen 465 Flugvergleich
momondo Flugsuchmaschine & Hotelsuchmaschine 522 Flugvergleich
fluege.de 303 Flugvermittler
bravofly 3486 Flugvermittler
Cheap Tickets button 5164 Flugvermittler
ebookers button 5211 Flugvermittler
fly.de button 54790 Flugvermittler

Auf diesen Trend hin zu Flugvergleichportalen haben die Fluggesellschaften bereits reagieren und versuchen die Kundschaft mit kurzfristigen Angeboten – sogenannten „Last Minute Flügen“ – auf die eigene Webseite zu locken. Allerdings gilt grundsätzlich, dass diese Angebote von Kunden nicht vorhergesehen werden können. Wer also zu lange wartet, der verkalkuliert sich in vielen Fällen: Das Buchen von Flugtickets in letzter Minute ist nämlich im Regelfall nicht billiger, sondern teurer als im Vergleich zur frühzeitigen Buchung. Gerade deshalb ist es sinnvoll, wenn Frühzeitig mit dem Flüge Vergleichen begonnen wird, um einen geringen Preis zu zahlen.

Flüge vergleichen trotz fehlender Transparenz

Laut Gesetz ist es nicht erlaubt, zusätzliche Kosten zu verschleiern und den Endpreis für ein Ticket erst dann anzuzeigen, wenn der Kunde bezahlen möchte. Kosten wie Kerosinzuschläge, Steuern, Servicepauschalen und Ähnliches müssen bereits während der Buchung des Tickets angezeigt werden – dies hat zumindest der Europäische Gerichtshof entschieden und deutsche Gerichte versuchen immer öfter dieses Urteil auch durchzusetzen. Trotzdem halten sich vor allem Billig-Airlines nicht immer an diese Vorgaben und versuchen dadurch ihre Kunden in eine Kostenfalle zu locken. Der Grund, auf den sich die Billig-Anbieter verlassen, liegt darin, dass viele Kunden nicht mehr den Anbieter wechseln wollen, nachdem sie lange nach dem passenden Flugtermin gesucht haben und ihre Daten online angegeben hatten – selbst dann nicht, wenn der Endpreis später zu hoch sei. Der Bundesgerichtshof hat die Ausnutzung dieses Verhaltens zwar untersagt, doch immer noch gibt es genügend Anbieter, die dies nicht oder nur schleppend umsetzen.

Gerade aus diesem Grund ist es sehr wichtig, wenn auf entsprechenden Vergleichsportalen zum Flüge Vergleichen darauf geachtet wird, ob im Vergleich auch Billig-Airlines berücksichtigt werden: Ist dies der Fall, so kann das vermeintlich preiswerte Angebot schnell viele zusätzliche Kosten mit sich bringen. Natürlich ist es verlockend, wenn nicht jede einzelne Airline auf eine passende Verbindung durchsucht werden muss, sondern wenn auf entsprechenden Portalen alle Flüge angezeigt werden, die in dem gewünschten Zeitraum zum Reiseziel fliegen. Doch gilt es immer darauf zu achten, dass besonders preiswerte Angebote in vielen Fällen eben weitere Kosten nach sich ziehen.

Flüge vergleichen – die besten Zeiten für die Suche nach günstigen Tickets.

Das beste Angebot für einen Flug finden Sie vor allem dann, wenn Sie das Flugticket bereits lange vor dem Tag der Reise das Ticket buchen. Große Airlines wie zum Beispiel die Lufthansa bieten oftmals die Möglichkeit ein Ticket bis zu 360 Tage vor Abflug zu buchen. Allerdings ist es nicht immer ratsam, bereits so lange im Voraus einen Flug auszuwählen, denn viele Faktoren sorgen dafür, dass sich Ticketpreise immer wieder ändern können. Experten raten dazu, das Flugticket ungefähr acht bis zwölf Wochen vor dem Tag der Abreise zu buchen, denn in diesem Zeitraum sind die Ticketpreise oftmals am geringsten. Natürlich ist nicht nur der Reisetag an sich ein wichtiger Faktor für den Flugpreis, auch die Reisezeit selbst fließt stark in den Prozess der Preisbildung mit ein: Am Wochenende zu reisen ist recht teuer und wer lieber „komfortable“ Abflugs- und Landezeiten haben möchte, der zahlt einige Euro extra. Die beste Uhrzeit – zumindest preislich betrachtet – für einen Flug ist die frühe Morgenzeit beziehungsweise der späte Abend, denn diese Flüge sind oftmals recht billig.

Tatsächlich ist auch der Wochentag der Buchung wichtig, denn wer Dienstags oder Mittwochs bucht, der kann Geld sparen: Am besten kann dies mit einem Besuch im Kino verglichen werden, dann der dortige Eintritt ist von Donnerstag bis Sonntag höher, während Kinobesucher Montags bis Mittwochs häufig weniger Eintritt zahlen. So ähnlich verhält es sich auch im Flugverkehr und gerade am Wochenende, denn dann ziehen die Fluggesellschaften die Preise für ihre Flugtickets an. Flüge vergleichen ist vor allem während des Nachmittags sinnvoll, denn dann sinken die Preise im Vergleich zum Vormittag und Morgen.

Open Jaw Flights und Urlaubszeiten

Wer beim Reisen zum Urlaubsort Wert auf möglichst viel Komfort legt, der zahlt dafür auch etwas mehr. Wer jedoch Geld sparen möchte, der sollte Ausschau nach Gabelflügen – sogenannten Open Jaw Flights – halten: Sobald nämlich die Flugzeit drei Stunden übersteigt, kostet ein Direktflug wesentlich mehr als ein vergleichbarer Gabelflug. Dafür müssen Reisende zwar mindestens einmal umsteigen und mehr Zeit einplanen, tatsächlich können so jedoch Beträge gespart werden, die im dreistelligen Bereich liegen. Ein weiterer Trick, mit dem durchaus Geld gespart werden kann, ist die Dauer des Urlaubs. Denn die meisten Menschen verreisen im Regelfall im Wochenrhythmus – also für 7 Tage, 14 Tage oder 21 Tage. Dies ist natürlich auch den Fluggesellschaften bekannt, sodass sie ihre Preise bei einem solchen Reisezeitraum bewusst anheben. Wenn die Unterkunft am Urlaubsort von diesem Wochenrhythmus unabhängig gebucht werden kann, so kann zum Beispiel ein Urlaub von 13 oder 15 Tagen dafür sorgen, dass das Rückflugticket preiswerter ist. Ist also eine gewisse Flexibilität beim Buchen des Urlaubs vorhanden, so sollte diese auch genutzt werden.

Flüge vergleichen ist sehr sinnvoll, denn die unterschiedlichen Anbieter versuchen natürlich die Kunden anzulocken und ihre Konkurrenz hinter sich zu lassen. Doch auch als Kunde kann man noch gezielter suchen und vergleichen, um weitere Kosten zu sparen. Ein Trick ist die Umkreissuche, die Flughäfen in der Nähe anzeigt. Oftmals lassen sich so recht nahe an der angezielten Destination kleinere Flughäfen finden, die ebenfalls von Airlines angeflogen werden und geringere Zusatzkosten mit sich bringen – dazu zählen zum Beispiel Steuer oder ähnliche Gebühren. In diesem Segment können vor allem die Billig-Airlines punkten, denn sie fliegen vergleichsweise oft die kleineren Flughäfen an. Allerdings sollte immer darauf geachtet werden, dass mitunter zusätzliche Transferkosten entstehen können – schließlich müssen Flugreisende auch von dem auswärtigen Flughafen zurück in die Stadt kommen. Dazu werden in den meisten Fällen Busse oder Bahnen eingesetzt, die jedoch eine zusätzliche Gebühr für den Transport verlangen. Die geringeren Kosten an den kleinen Flughäfen fallen auch immer öfter den großen Airlines auf, die nun ebenfalls versuchen in diesen Bereich einzudringen und preisgünstigere Flugtickets anzubieten. Flüge vergleichen kann sich also lohnen, denn sowohl die großen Airlines als auch Billig-Anbieter bringen ihre Vor- und Nachteile mit sich.

Flüge vergleichen – nützliche Links für Ihre Flugreise

Abschließend noch eine Übersicht von nützlichen Links für Ihre Flugreisen. Wenn Sie online Flüge vergleichen und Flüge buchen, dann ist sicherlich der eine oder andere Links für Sie hilfreich z.B. Fluggesellschaften, Hotelunterkünfte an Flughäfen, Anreisemöglichkeiten und viele nützliche Webseiten mehr.

 

Airlines & Dienstleister

Häufig lohnt es sich für Sie als Kunde direkt bei der Airline zu buchen. Nachfolgend ein Überblick über die wichtigsten Airlines  und Dienstleister rund um den Flug.Wenn Sie auf das jeweilige Logo klicken, kommen Sie direkt auf die Webseite des gewünschten Flugportals.

Airlines Low-Cost Airlines Anreise & Parken Info Flug & Airline
Lufthansa Ryanair Rail & Fly Flightradar24.com
Air Berlin germanwings Zum Flug - Flughafentransfer airlinetest
Condor easyJet Flughafentransfer _ German Transfer 2015-01-30 09_17_43-Airline Bewertungen _ Erfahrungen _ Airline Test
Emirates TUIfly.com 2015-01-30 13_57_48-Transfer Flughafen - Hotel_Hafen - urlaubstransfers.de flugangst-service_logo_web
KLM SunExpress PARKundSPAR 2015-01-30 09_17_54-Flugauskunft _ Ankunft und Abflug laut aktuellem Flugplan
British Airways Pegasus Parkplatzvergleich 2015-01-30 09_21_08-Flughäfen - Airport Information weltweit - Fluggesellschaft.de
Swiss Air Wizz Air Park-Sleep-Fly Logo
Austrian Airlines bravofly Parken am Flughafen Flightright
Airfrance vueling-logo parken & Fliegen
Delta easyvoyage_de_DE Flughafen Hotel
United Airlines Germania Holiday Extras
Iberia flyniki

Weitere Vergleichsportale für Reise & Urlaub

Gute Informationen findet man nicht überall!

Jeder findet nützliche Infos prima – teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!

Teilen erlaubt!

Jeder findet nützliche Infos prima - teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!