Jetcost - ❶❶ Stolperfallen bei der Flugsuche mit Jetcost.de

Jetcost

jetcost Flüge - günstige Flüge über jetcost.de buchen

Jetcost – 11 gute Gründe, die Jetcost Flugsuche kritisch zu sehen. Mit Tipps zu Jetcost & Alternativen zur Flugsuchmaschine von jetcost.dee

Jetcost – ❶❶ Stolperfallen bei der Flugsuche mit Jetcost.de

Jetcost gehört beim Flugpreisvergleich zum Mittelfeld in Deutschland. Der Vergleichsrechner des Reise-Vergleichsportals findet alle Flugverbindungen –  schwächelt aber bei der Ermittlung der günstigsten Angebote. Wir stellen Ihnen den Flugvergleich vor und geben Tipps worauf Sie bei dieser Suchmaschine achten sollten.

Kein Vergleichsrechner ist perfekt, deshalb sollten Sie die Ergebnisse von der Jetcost Flüge immer mit der Auswertung eines zweiten Vergleichsportals vergleichen. Wir haben deshalb für Sie die wichtigsten Flugvergleichsportale zusammengestellt, die wir für Ihren Gegencheck empfehlen können.

Jetcost Flugsuchmaschine & Mitbewerber

Die Flugsuche gehört zu den wichtigsten Preisvergleichen, da die Übersicht über das Flugangebot sehr groß ist und der Kunde mit einem Tarifrechner viel Zeit sparen kann. Fast jedes Reiseportal bietet mittlerweile einen Flugvergleich an. Die besten und beliebtesten haben für wir Sie zusammengestellt. Anhand des Alexa-Rankings können Sie die Beliebtheit des jeweiligen Portals erkennen, da Alexa die Besuchshäufigkeit und Besuchsdauer von Webseiten ermittelt.

Jetcost Flüge & Mitbewerber

Jetcost Flugvergleich

Vergleichsportal Tipp Alexa
Rang
Vergleichsart Zum Vergleich
jetcost Flugsuchmaschine 1496 Flugvergleich
Idealo Flugsuchmaschine aa-klein 61 Flugvergleich
skyscanner button aa-klein 551 Flugvergleich
flugladen button aa-klein 5197 Flugvermittler
skycheck 165-66 aa-klein 4736 Flugvergleich
fluege.de 444 Flugvermittler
Swoodoo - die Flugsuchmaschine zum sparen 465 Flugvergleich
momondo Flugsuchmaschine & Hotelsuchmaschine 522 Flugvergleich
bravofly 3486 Flugvermittler
Cheap Tickets button 5164 Flugvermittler

Jetcost ist eine reine Preissuchmaschine, da Sie immer an die Airline bzw. den Reiseanbieter weitergeleitet werden. Sie buchen also nicht auf Jetcost.  Der Flugvermittler/Airline ist Ihr Ansprechpartner für alle Fragen rund um den Flug. Flugvermittler nehmen für die Vermittlung eine Gebühr, die zum Beispiel als Servicegebühr oder als Kreditkartengebühr in den Ticketpreis eingerechnet wird.

Gute Alternativen zu Jetcost

  • Einen vergleichbaren Flugvergleich bietet Skyscanner. Das Vergleichsportal überzeugt mit sehr guten Suchergebnissen und vielfältigen Einstellungsmöglichkeiten. Zudem leitet die Suchmaschine häufig auch direkt an die Airline weiter – was Gebühren spart.
  • Wenn Sie über einen Flugvermittler buchen möchten, weil Sie zum Beispiel einen Ansprechpartner wünschen oder die Airline weniger bekannt oder im Ausland stationiert ist, dann gehört der  Flugladen zu den Flugvermittlern, die häufig in Anspruch genommen werden, da das Portal nur eine kleine Servicegebühr und zudem nur geringe Kreditkartengebühren (bei Sofortüberweisung sogar kostenlos) verlangt.
  • Möchten Sie sich einen Überblick über die Gebühren der unterschiedlichen Anbieter machen, dann sollten Sie die Flugsuche von Skycheck aufrufen. Unter dem Suchergebnis finden Sie über den Button „Gebühren“ eine sehr übersichtliche Aufstellung der Gebühren, der in Frage kommenden Anbieter – und zwar für alle Bezahlarten.

Wissenswertes über Jetcost und Jetcost Flüge

Das Meta-Flugvergleichsportal Jetcost wurde 2006 in Frankreich gegründet und gehört seit 2013 zur Bravofly Rumbo Gruppe, einem an der Schweizer SIX-Börse notiertem Unternehmen. Die Reisevergleichsseite, die heute in mehr als 30 Ländern aktiv ist,  bietet neben dem Flugvergleich auch Vergleiche für die Hotelsuche und Mietwagen an. Jetcost tritt nicht als Vertragspartner auf, sondern leitet die Anfragen direkt auf die Webseiten der Anbieter weiter.  Ansprechpartner nach einer Buchung ist deshalb immer der Anbieter, bei dem Sie gebucht haben.

Der Vergleichsrechner von Jetcost ist einfach zu bedienen und findet auch relativ zuverlässig die Flugverbindungen. Allerdings fehlen doch einige Einstellungsvariationen, die bessere Vergleichsportale anbieten. Von der Flugsuchmaschine wird allerdings nur auf Anbieter verlinkt wird, die auch eine Vermittlungsprovision bezahlen. Da nur sehr wenige Airlines Provisionen bezahlten, werden Sie auch nur in seltenen Ausnahmefällen auf die Webseiten der Airlines verlinkt – obwohl deren Angebote fast immer günstiger sind.

Das sollten Sie für Ihre Flugsuche auf Jetcost.de wissen

Rund 60.000 Anfragen registriert Google aktuell monatlich zu Jetcost, welches damit im Mittelfeld der 1. Liga für Flugvergleiche spielt. Die Ergebnisse der Suchmaschine sind passabel – verlinken allerdings recht einseitig. Wir haben für Sie 11 Tipps zur Webseite zusammengetragen, die Ihnen helfen sollen, die größten Risiken zu erkennen – und so letztendlich Geld zu sparen.

  1. Die Suchmaschine hat unter der Suchmaske weitere Reiseportale verlinkt, deren Seiten sich automatisch öffnen, wenn Sie den Suchlauf starten. Das ist ärgerlich, weil diese Webseiten in der Regel relativ hohe Gebühren für die Vermittlung verlangen und damit für Sie keinen Mehrwert bieten.  Entfernen Sie deshalb die Haken vor dem Start des Suchlaufes. So werden auch keine zusätzlichen Cookies auf Ihrem PC aufgespielt.
  2. Der Vergleichsrechner berücksichtigt nicht die „Feinheiten“, die mit der Suche nach Gabelflügen  verbunden sind. Wenn Sie einen Hin- und Rückflug buchen möchten, wo die Rückreise von einem anderen Flughafen aus starten soll bzw. der Zielflughafen nicht der Ausgangsflughafen ist, dann sollten Sie ein anderes Flugvergleichsportal nutzen, da Sie bei zwei Einzelbuchungen in der Regel mehr zahlen als mit einer Flugbuchung per Gabelflug-Verbindung.
  3. Wenn Sie nicht unbedingt zu deinem bestimmten Termin fliegen müssen, könnte ein Flug vor oder nach dem Termin günstiger sein. Allerdings haben Sie hier keine Möglichkeiten sich die Preise von mehreren Tagen anzeigen zu lassen. Machen sie in diesem Fall den Vergleichstest z.B. über Skcyscanner, wo Sie übe einen Zeitraum von 20 Tagen die Preisentwicklung sehen können.
  4. Die Gebühren für die Bezahlung können Sie auf Jetcost einstellen und werden dann bei den Preisen für das Ticket auch berücksichtigt. Allerdings müssten Sie schon alle Gebührenarten durchspielen, um festzustellen, welche Bezahlart für Sie am günstigsten ist. Sie können die Gebühren auch auf Skycheck einfach abfragen – und sind damit auf der sicheren Seite.
  5. Jetcost ist eine Metaportal, das Sie immer direkt an den Anbieter weiterleitet. Da die Suchmaschine nur Angebote anzeigt, für die das Vergleichsportal eine Vermittlungsprovision erhält, sollten Sie auch das Angebot der Airlines selber prüfen. So ersparen Sie sich unnötige Servicegebühren. Wenn Sie über einen Reisevermittler buchen wollen (weil die Airline zum Beispiel nicht in Deutschland ansässig oder Ihnen nicht bekannt ist), dann sollten Sie die unterschiedlichen Provisionen der Anbieter genau kontrollieren. So können Sie schnell 20 bis 30 Euro sparen – und zwar pro Flug!
  6. Buchen Sie Billigairlines nie über Vergleichsportale, denn bei Direktbuchung ist es immer am billigsten.  Bei Buchung über einen Vermittler kann es Ihnen passieren, dass die Servicegebühr höher als der Preis für das Flugticket ist. Airlines wie Ryanair oder Easyjet zahlen grundsätzlich keine Vermittlungsprovisionen.
  7. Auch Jetcost bietet die Möglichkeit Hotel und Mietwagen per Preisvergleich zu suchen und buchen. Bei beiden Vergleichen werden Sie allerdings günstigere Angebote finden, wenn Sie ein auf den Hotelvergleich (bzw. Mietwagenvergleich) spezialisiertes Vergleichsportal nutzen. Bei den Spezialisten werden Sie in der Regel deutlich günstigere Preise finden. Eine Übersicht der entsprechenden Vergleichsportale haben wir für Sie ebenfalls zusammengestellt. Sie finden diese Portale unter Hotelsuche und Mietwagen Vergleich abfragen. Das gleiche gilt auch wenn Sie Flug & Hotel gemeinsam buchen möchten. Pauschalreiseanbieter überzeugen häufig mit günstigeren Angeboten. Unter Reiseportale finden Sie gute Spezialisten.
  8. Viele Fluganbieter offerieren zusätzliche Versicherungsleistungen. Diese sind relativ teuer. Wenn Sie eine Absicherung wünschen, dann sollten Sie diese über ein Versicherungsportal abschließen – das ist günstiger für Sie. Manche Versicherungen sind sogar schlicht überflüssig – zum Beispiel die Versicherung für Verspätungen. Hier haben Sie auch ohne Abschluss einer Police einen Anspruch gegenüber der Airline, wenn die Verspätung einen bestimmten Rahmen überschreitet.
  9. Das Flugvergleichsportal bietet Ihnen auch eine App für Ihr Smartphone an. Wir können diese App nicht empfehlen. Empfehlenswert sind zum Beispiel die Apps von Skyscanner oder momondo.
  10. Preise für Flugtickets sind nicht starr, sondern schwanken. Buchungen rund  drei Monate vor Abflug sind häufig deutlich preisreduziert und steigen dann zum Flugtermin hin an. Reisen während der Ferienzeit oder zu Festtagen, sollten Sie noch früher buchen, da diese Flüge relativ frühzeitig gut gebucht werden – und so auch die Preise schneller steigen.
  11. Kein Vergleichsportal ist perfekt. Sie sollten deshalb zur Absicherung immer eine zweite Suchmaschine zur Kontrolle heranziehen. So stellen Sie sicher, dass Sie wirklich einen günstigen Flug finden.

Jetcost Gutscheine

Da Jetcost ein reines Preisvergleichsportal für Flüge ist und immer direkt an die Anbieter weiterleitet, werden Sie zu Jetcost keine Gutscheine finden – auch wenn einige Gutscheinseiten damit werben. Ihnen werden auf diesen Seiten nur vergleichbare Angebote angezeigt, für die das Gutscheinportal bei Vermittlungserfolg eine Provision kassiert – also keine für Sie keinen Mehrwert schafft.

Auf Jetcost Flüge finden – Fazit

Die vorgestellte Flugsuchmaschine bietet passable Ergebnisse. Leider verlinkt die Webseite nur sehr selten auf die besten Angebote, da Verlinkungen zur Airlines eher die Ausnahme sind. Suchen Sie deshalb auf Jetcost  – und buchen dann direkt bei der Airline. Angebote von Jetcost sollten Sie mit Hilfe eines zweiten Vergleichsportals überprüfen, da kein Vergleichsportal alle Angebote findet.

Ausführliche Infos über die wichtigsten Vergleichsportale mit Flugvergleich

Teilen erlaubt!

Jeder findet nützliche Infos prima - teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!