Mietwagenvergleich - ❶❶ Portale zum Mietwagen-Vergleich

Mietwagenvergleich

© werner22brigitte - pixabay.com

Mietwagenvergleich – hier finden Sie 11 gute Vergleichsportale für Ihren Mietwagen-Vergleich. Mit vielen Infos & Tipps, wie Sie günstige Mietwagen finden.

Mietwagenvergleich – 11 Portale zum Mietwagen-Vergleich

Ein günstiger Mietwagen gehört zum Urlaub einfach dazu. Der Mietwagenvergleich per Vergleichsportal bietet Ihnen dabei einen schnellen Überblick über die günstigsten Mietwagentarife – das suggeriert zu mindestens die Werbung der Vergleichsportale.  Die Vergleichsportale durchforsten bei der Suche weltweit eine Vielzahl an Mietwagen-Gesellschaften, um die jeweils besten Preise zu ermitteln – aber nicht alle finden die besten Preise!

Auf jedem etwas größeren Reiseportal finden Sie heute einen Mietwagenvergleich. In Tests haben allerdings die spezialisierten Mietwagen-Vergleichsportale und Autovermittler deutlich besser abgeschnitten. Wenn Sie sparen möchten, dann sollten Sie Ihren Mietwagen über einen der Spezialisten buchen. Dieser Artikel soll Sie bei Ihrer Suche nach einem guten Mietwagen-Vergleichsportal  unterstützen. Wir informieren Sie im nachfolgenden Artikel ausführlich über:

  • Die wichtigsten Mietwagen Vergleichsportale & Autovermieter
  • Welche Mietwagen-Vergleichsportale in Tests gut abgeschnitten haben.
  • Welche Mietwagen Vergleichportale wir Ihnen empfehlen können.
  • Die unterschiedlichen Mietwagen-Vermittler.
  • Wichtige Versicherungsdetails, die im Vertrag geregelt sein sollten.
  • Die Mietmodalitäten, und worauf Sie achten sollten.
  • Gute Tipps damit Sie bei der Automiete besonders viel sparen können.
  • Tücken bei der Anmietung (Video).

Die wichtigsten Mietwagen-Vergleichsportale

Mietwagen Vergleichsportale

Mietwagen Vergleich

Vergleichsportal Tipp Alexa-Rang Vergleich Webseite
check24 Tipp Vergleichsportale 157 Mietwagen Vergleich Vergleichen
billiger Mietwagen button Tipp Vergleichsportale 2320 Mietwagen Vergleich Vergleichen
car del mar button Tipp Vergleichsportale 5204 Vermittlung Vergleichen
mietwagencheck button 8609 Mietwagen Vergleich Vergleichen
auto europe button 11084 Vermittlung Vergleichen
holiday autos 31169 Vermittlung Vergleichen
driveFTI button 31259 Vermittlung Vergleichen
mietwagenmarkt button 31629 Mietwagen Vergleich Zum Vergleich
mietwagen24 button 32082 Mietwagen Vergleich Vergleichen
34560 Mietwagen Vergleich Vergleichen

Autovermieter

Autovermieter

Autovermieter Alexa-Rang Branche Webseite
Sixt 764 Autovermietung
Europcar 1937 Autovermietung
Avis 2689 Autovermietung
Enterprise 4722 Autovermietung
Hertz 5549 Autovermietung
Buchbinder 9130 Autovermietung
Starcar 11049 Autovermietung
Budget 16260 Autovermietung
Alamo 36666 Autovermietung
Dollar 181003 Autovermietung

Mietwagen-Vergleichsportale im Test

Stiftung Warentest hat bei einem Test von vier Mietwagen-Vergleichsportalen festgestellt, dass das Nutzen der Vergleichsportale einfach und bequem ist, wenn Sie einen günstigen Leihwagen anmieten möchten. Die getesteten Vergleichsportale bieten lt. Test einen guten Marktüberblick über den Mietwagen Markt und ermöglichen dem Kunden, die Angebote nach individuellen Suchkriterien zu filtern. Bemerkenswert ist, dass sich die Ergebnisse der Vergleichsportale beim Mietwagenvergleich nur geringfügig unterscheiden – wobei die besseren Angebote von den Mietwagen-Vermittlern (wie CarDelMar) kommen.

  • Testsieger bei Stiftung Warentest (2012) wurden Billiger-Mietwagen.de knapp vor Mietwagen-Check.de und Check24.
  • Im Mietwagen Test von Focus Money (2013) wurden Billiger-Mietwagen.de und Mietwagenmarkt gekürt. AutoEurope wurde mit etwas Abstand dritter im Mietwagen-Test.
  • Das Verbraucher-Magazin (2012) „Guter-Rat“ hat als Leihwagen Testsieger das Portal Billiger-Mietwagen.de vor Check24 ermittelt und festgestellt, dass Mann/Frau mit Hilfe der Vergleichsportale in der Regel weniger als beim Verleiher selbst bezahlt.
  • Die DfGV (Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien) hat im Rahmen eines großen Tests von 14 Mietwagen-Portalen festgestellt, dass die meisten Portale hinsichtlich Komfort, Transparenz, Preis und Service tatsächlich deutliche Preisvorteile und einfache Buchungen gewährleisten. Größere Preisunterschiede zwischen den Vergleichsportalen hat der Test vor allem bei Fahrzeugen in den oberen Fahrzeugklassen ausgemacht. Überzeugen konnten hier Billiger Mietwagen, Check24 und Mietwagen-Auskunft sowie Sunny-Cars. Mietwagen24 hat im Test mit dem besten Kundenservice abgeschnitten. Negativ wurde der Anbieter Mietwagen.com bewertet.

Vergleichsportale mit Mietwagenvergleich

Wer günstige Mietwagen national oder international anmieten möchte, der hat beim Mietwagen Vergleich die Auswahl zwischen Vergleichsportalen und Mietwagen-Vermittlern. Die Unterscheidung ist rechtlich durchaus bedeutsam, wenn es um Regressansprüche geht:

  • Vergleichsportale ermitteln nur die günstigsten Angebote – den Vertrag für den Leihwagen schließen Sie dann direkt mit der Autovermietung.
  • Mietwagen-Vermittler haben Rahmenverträge mit Autovermietungen und können Ihnen im Rahmen eines Preisvergleichs sehr günstige Konditionen anbieten, deshalb können Sie hier auch Geld sparen und günstig Leihwagen anmieten. Der Vertrag wird zwischen Ihnen und dem Mietwagen-Vermittler geschlossen.

Diese Mietwagen-Vergleichsportale können wir Ihnen empfehlen

Diese beiden Vergleichsportale für den Mietwagen Vergleich bieten sehr gute und günstige Ergebnisse und leisten einen ausgezeichneten Service. Möchten Sie direkt bei einem Mietwagen-Vermittler buchen (die häufig sehr günstige Angebote haben), dann können wir Ihnen CarDelMar und auto europe empfehlen. Eine weitere Alternative bietet Ihnen Autovermietung Direct wo Sie sowohl über das Vergleichsportal als auch direkt beim Anbieter abschließen können.

 

 

  • Nr. 1 bei Mietwagen Vergleich
  • Vielfacher Testsieger
  • Schnelle & einfache Buchung
  • Sehr guter Service & Beratung

Jetzt zum Anbieter

 

 

  • Nr . 2 in Deutschland beim Mietwagen Vergleich
  • Vielfacher Testsieger
  • Einfache Buchung & transparente Abwicklung
  • Preise, Service & Beratung sehr gut

Jetzt zum Anbieter

Mietwagenklassen zum Auto mieten

Mietwagenunternehmen bieten beim Mietwagenvergleich gute und billige Mietwagen für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel. Zur Unterscheidung der einzelnen Fahrzeugtypen wurden die Fahrzeuge in einem 4-stelligen ACRISS-Code verschlüsselt. Die wichtigsten Schlüssel sind nachfolgend erklärt:

  • „C“ – (Compakt) steht für Kleinwagen
  • „E“ – (Economy) sind kleiner und preiswerter als die Kleinwagenklasse „C“
  • „L“ (Luxury) steht für große und geräumige Fahrzeuge wie Audi, BMW und Mercedes.
  • „F“ (Full Size) steht für Großraumfahrzeuge wie z.B. Vans

Das sollte im Mietwagen-Vertrag geregelt sein

Die Nutzung eines Mietwagens ist mit Risiken verbunden. Neben der Versicherungsfrage sollte der Mieter sich mit den rechtlichen Gegebenheiten vertraut machen. Nachfolgende Empfehlungen und Hinweise zum Mietvertrag finden Sie auch auf den Vergleichsportalen und Stiftung Warentest. Beherzigen Sie die Tipps, sonst könnte sich ein vermeidlich günstiger Mietwagen später als teures Abenteuer herausstellen.

Mietwagenvergleich – Versicherungsumfang

Haftpflicht

Diebstahl und die Haftpflichtversicherung ist üblicherweise im Mietpreis enthalten. In anderen Ländern gelten aber deutlich niedrigere Deckungssummen für Mietwagen als in Deutschland. So beträgt die Mindest-Versicherungssumme für Sachschäden in der Türkei z.B. nur 14.000 Euro. Eine Anpassung ist vor allem bei der Anmietung in den USA ratsam!

Kontrollieren Sie deshalb beim Angebot Im Mietwagenvergleich die Höhe der Haftpflicht für Personen- und Sachschäden. Sie können eine eventuelle Deckungslücke durch eine sogenannte Mallorca-Police schließen. Tipp: Bei vielen Autobesitzern, die in Deutschland eine Auto-Haftpflicht haben, ist diese Mallorca Police in der Auto-Haftpflicht bereits enthalten. Prüfen Sie deshalb Ihre Auto-Haftpflicht. Lt. Stiftung Warentest hatten von 150 geprüften Versicherungstarifen ca. 50 % diesen Zusatzschutz.

Vollkasko

Für eine Vollkaskoversicherung müssen Sie extra bezahlen. Wenn Sie nicht Gefahr laufen wollen, dass eine Kratzer oder Beule dazu führt, dass aus dem billigen Mietwagen ein kostspieliges Abenteuer für Sie wird, dann sollten Sie auf eine Vollkaskoversicherung ohne Selbstbeteiligung Wert legen. Ist eine Selbstbeteiligung vorgesehen, können Sie diese durch eine Zusatzversicherung (Super-Cover) ausschließen. Sparen Sie nicht am falschen Ende – für den Ausschluss der Selbstbeteiligung und dem Mitversicherung von Glas und Reifen zahlen Sie nur wenige Euro.

Tipp: Die Vollkaskoversicherung ist in der Regel günstiger, wenn Sie diese direkt beim Vermittler abschließen. Im Schadensfall müssen Sie zwar dann vor Ort die Selbstbeteiligung bezahlen – erhalten die Selbstbeteiligung in Deutschland vom Vermittler aber wieder ausbezahlt. Nutzen Sie häufiger einen Mietwagen, dann können Sie bares Geld sparen, wenn Sie eine Leihwagenversicherung (ca. 65 Euro p.a. für Europa – 100 Euro weltweit p.a.) abschließen und auf den Vollkaskoschutz beim Autovermieter verzichten.

Schadensregulierung

Trotz Vollkaskoversicherung kann es sein, dass Ihr Vermieter bei entstandenen Schäden, die durch die Vollkaskoversicherung abgedeckt ist (z.B. Autoglas, Reifen) eine Vorableistung der Reparaturkosten verlangt. Sie erhalten dann aber nach Zahlung durch die Versicherung eine entsprechende Erstattung.

Bei Unfällen erhalten Sie allerdings nur dann eine Erstattung, wenn innerhalb von 24 Stunden Polizeibericht sowie Schadensbericht erstellt wurden. Selbst bei kleinsten Unfällen sollten Sie deshalb die Polizei rufen. So schützen Sie sich gegen Beanstandungen und Nachforderungen des Vermieters (was häufiger vorkommt als Sie denken).

 

Mietmodalitäten für Mietwagen

Neben den Versicherungsbedingungen sollten Sie sich mit den Mietmodalitäten vertraut machen und diese schon beim Mietwagenvergleich berücksichtigen. Hier finden Sie die Antworten zu den wichtigsten Fragen.

Wenn Sie Ihren Mietwagen über den Mietwagen Vergleich buchen, dann müssen Sie den Leihwagen sehr häufig per Kreditkarte im Voraus bezahlen. Fast alle Autovermieter akzeptieren bei Privatpersonen nur Kreditkarten, die auf Konten in Deutschland geführt werden. Die Abbuchung erfolgt bei der der Mehrzahl der Autovermieter sogar direkt nach der Bestätigung Ihrer Buchung.

Keine Regel ohne Ausnahmen: Auto Europe akzeptiert Bankeinzug und bucht 4 Wochen vor Mietbeginn ab. AVIS, Budget, Enterprise und InterRent buchen sogar erst nach Rückgabe des Mietwagens ab.

Die Kaution für den Leihwagen bezahlen Sie vor Ort mit der Kreditkarte (muss auf den Namen des Fahrer ausgestellt sein!). Häufig wird aber auch Barhinterlegung und /oder EC-Karte akzeptiert – schauen Sie aber vorsichtshalber bei dem von Ihnen gewählten Vergleichsportal nach.

Autovermieter berechnen für Zusatzleistungen am und im Fahrzeug einen Zuschlag, wenn die Leistungen nicht unmittelbar mit dem Führen des Fahrzeugs in Verbindung stehen. Häufig werden für die nachfolgenden Artikel Leihgebühren fällig:

  • Navigationsgerät
  • Kindersitze
  • Dachgepäckträger
  • Schneeketten

Für einen Zusatzfahrer (Zweitfahrer) müssen Sie extra bezahlen! Wenn Sie in der Buchung keinen Zweitfahrer angeben, dann können Sie diesen später vor Ort nachmelden. Wichtig: Wenn Sie keinen Zusatzfahrer anmelden, dann sollten Sie darauf achten, dass nur der im Vertrag angegebene Fahrer das Fahrzeug führt. Die Versicherungen verweigern im Schadensfall häufig die Regulierung, wenn ein anderer als der vereinbarte Fahrer gefahren ist!

Möchten Sie den Wagen nicht am Flughafen oder Hafen abholen, dann können Sie sich den Wagen z.B. zu Ihrem  Hotel zustellen lassen. Für den Dienst müssen Sie mit einer Zustellungebühr rechnen, die um die 30 Euro liegt.
Bezahlt werden die Extras vor Ort.

Ja, es gibt Altersbeschränkungen für die Anmietung eines Fahrzeugs. Je nach Autovermieter liegt das Mindestalter zwischen 19 und 25 Jahre. Zudem müssen junge Fahrer häufig eine Zusatzgebühr (Risikoprämie) bezahlen. So verlangt Avis zum Beispiel zusätzlich 15,75 Euro pro Tag!

Die Altersbeschränkungen hängen von den Bestimmungen des Gastlandes und den individuellen Mietbedingungen der Autovermieter ab. Kriterien wie die gewünschte Wagenklasse und die Dauer des Führerscheinbesitzes spielen ebenfalls eine Rolle. Einige Autovermieter haben auch Altersbeschränkungen bei älteren Fahrern – das Höchstalter liegt hier um die 80 Jahre. Die Altersregelung gilt auch für den Zusatzfahrer.

Die Vergleichsrechner der Vergleichsportale beim Mietwagen Vergleich zeigen an, wenn eine Anmietung nicht möglich ist, bzw. wenn die Anmietung mit Zusatzkosten verbunden ist.

Sie können Ihren gebuchten Mietwagen bei den meisten Vergleichsportalen kostenfrei bis 24 Stunden vor Übernahme stornieren. Tipp: Notieren Sie vorsichtshalber die Telefonnummer der Hotline des Vergleichsportals.

Natürlich können Sie den Mietwagen vor Mietbeginn auch umbuchen (zeitliche nach vorne oder hinten verschieben) und die Mietdauer ggf. verlängern. Haben Sie den Wagen bereits übernommen, dann können Sie beim Vermieter vor Ort verlängern, wenn er den Wagen noch nicht anderweitig vermietet hat. Vergleichsportale sind hier nicht Ihr Ansprechpartner. Buchen Sie bei einem Vermittlungsportal wie CarDelMar und Sunny, dann können Sie direkt beim Vermittler verlängern! Der Autovermieter rechnet mit Ihnen direkt ab – zu seinen Konditionen! Deshalb sollten Sie vorher nachfragen, wie hoch die Tagesmiete bei Verlängerung ausfällt.

Grundsätzlich ist eine Verkürzung der Mietdauer nach Übernahme des Fahrzeugs nicht möglich. In Ausnahmefällen wie Unfall, schwerer Krankheit usw. ist der eine oder andere Autovermieter kulant und erstattet die nicht genutzten Tage. Einen Anspruch können Sie daraus aber nicht ableiten.

Sie sollten besonders bei Abholung und Rückgabe darauf achten, dass der Autovermieter keine Nachforderungen an Sie stellen kann. Wenn Sie die nachfolgenden Punkte beherzigen, dann verringern Sie Ihr Risiko erheblich.

  • Im Mietvertrag sollten Abholort und Rückgabeort klar definiert sein, da es für Sie als Mieter bei Abweichungen teuer werden kann, wenn Sie den Leihwagen am Flughafen abgeben und dies nicht als Abgabeort vereinbart wurde.Der Mietwagen ist grundsätzlich an der Station wieder zurückzugeben, wo Sie den Mietwagen übernommen haben. In Deutschland berechnen die Autovermieter Ihnen eine entsprechende Gebühr – in den Urlauberländern sind die Autovermieter häufig großzügiger, wenn Sie den Wagen mehrere Tage (mindestens 3) anmieten.
  • Bei Abholung des Leihwagens sollten Sie unbedingt den Zustand des Mietwagens kontrollieren und Beschädigungen wie z.B. Kratzer und Beulen im Lacke, Flecken auf den Sitzen bestätigen lassen! Dokumentieren Sie die Schäden nicht, dann haften Sie im Zweifelsfall für diese Beschädigung. Bei Rückgabe sollten Sie sich dann von dem Vermieter den einwandfreien Zustand schriftlich bestätigen lassen.
  • Ist der Mietwagen bei Abholung stark verschmutzt oder beschädigt, sollten Sie einen anderen Wagen verlangen. Auf jeden Fall sollten sie darauf bestehen, die Schäden und/oder Verschmutzungen im Vertrag vermerken zu lassen – ggf. mit Fotos. So vermeiden Kunden Ärger und Kosten bei der Rückgabe.
  • Achten Sie darauf, dass Sie den Leihwagen voll betankt übernehmen und vollbetankt zurückgeben. Manche Autovermieter stellen bei Rückgabe die ganze Tankfüllung in Rechnung – egal wie viel oder wie wenig noch im Tank ist. Aber auch bei genauer Abrechnung werden Literpreise von 3-4 Euro berechnet – da gibt es kaum Ausnahmen unter den Autovermietern!
  • Sie müssen das Fahrzeug nicht reinigen. Reinigungskosten sind im Mietpreis enthalten und werden üblicherweise nicht extra berechnet.
  • Lassen Sie sich bei Rückgabe des Fahrzeugs schriftlich bestätigen, dass keine Mängel und Schäden am Fahrzeug sind. So stellen Sie sicher, dass der Autovermieter im Nachhinhein keine Forderungen an Sie stellen kann, weil Sie angeblich eine  Beule oder Lackschaden verursacht haben.
  • Bringen Sie das Fahrzeug spätestens zum vereinbarten Zeitpunkt an den vereinbarten Ort zurück. Eine verspätete Rückgabe (30 Minuten Verspätung reichen schon) kann dazu führen, dass Sie für einen ganzen Tag extra bezahlen müssen.

Tiere im Auto sind erlaubt, solange sie den Mietwagen nicht verschmutzen oder zerstören. Bei Vermietungsfirmen wie z.B. Sixt ist die Mitnahme eines Hundes problemlos möglich. Fragen Sie aber sicherheitshalber noch einmal beim Vergleichsportal nach.

Spartipps für Ihren Mietwagenvergleich

Mit diesen Spartipps finden Sie durch Mietwagenvergleich günstige Leihwagen und können so bares Geld beim Auto mieten sparen.

  • Viele Urlauber buchen das Fahrzeug auch auf dem Reiseportal, wo sie die Unterkunft gebucht haben. Vergleichen Sie auch hier die Preise – die Mietwagen-Preisvergleichsportale sind häufig (deutlich) günstiger als die Reiseportale!
  • Nutzen Sie immer mehrere Mietwagen-Vergleiche. Ein billiger Mietwagen auf dem einem Portal kann von einem günstigen Mietwagen auf einem anderen Portal durchaus unterboten werden. Grund dafür ist, dass kein Mietwagenergleichsportal den gesamten Markt abdeckt. Zudem bieten Mietwagen-Vergleichsportale und Vermittler von Zeit zu Zeit Sonderaktionen mit besonders günstigen Preisen an.
  • Frühbucher sparen insbesondere in den Sommermonaten, da hier die Nachfrage nach Leihwagen sehr hoch ist. Achten Sie darauf, dass Sie eine kostenlose Stornierungsmöglichkeit haben. Finden Sie später einen günstigeren Preis, wechseln Sie einfach den Anbieter! In der Nebensaison sind die Preise deutlich günstiger – hier können Sie 1-2 Monate vor Reiseantritt sehr günstige Preise erzielen.
  • Die Autovermietungen müssen an den Flughäfen eine hohe Standgebühr bezahlen. Deshalb ist ein günstigeres Mietauto häufig bei den Autovermietungen in der Nähe von Flughäfen zu finden. Achten Sie aber darauf, dass die Autovermietung einen kostenlosen Shuttle-Service anbietet.

Fazit: Die Testsieger Billiger-Mietwagen.de und Mietwagen-Vergleich.de überzeugen beim Mietwagenvergleich. Beide bieten für Ihre Suche nach einem günstigen Mietwagen transparente und einfach zu bedienende Vergleichsportale. Zudem sind die Preise sehr häufig deutlich günstiger, als wenn Sie direkt beim Autovermieter buchen.

Vergleichsportale Ratgeber für Reise & Urlaub

Gute Informationen findet man nicht überall!

Jeder findet nützliche Infos prima – teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!

 

Teilen erlaubt!

Jeder findet nützliche Infos prima - teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!