Test Pflegeversicherung - Testergebnis 2015

Test Pflegeversicherung 2015

©-geralt pixabay.com

Test Pflegeversicherung – die private Pflegeversicherung ist eine wichtige Vorsorgeversicherung. Die Ergebnisse von Stiftung Warentest 2015 zur Pflegeversicherung liegen vor.

Test Pflegeversicherung – Testergebnis 2015

Die private Pflegeversicherung gehört zu den wichtigen Eckpfeilern der Vorsorgeversicherungen. Da nicht alle Kosten bei der Pflege durch die gesetzliche Pflegeversicherung abgedeckt sind, ist es ratsam die Deckungslücke mit einer privaten Pflegeversicherung zu schließen.

Die Leistungen der Pflegeversicherung wurden 2015 zwar verbessert, reichen aber immer noch nicht aus, um die gesamten Pflegekosten abzudecken. So beträgt die maximale Zuzahlung der Pflegekasse für Pflegeheimplätze monatlich 1.550 Euro – die tatsächlichen Kosten liegen aber bei monatlich mindestens 2.500 Euro aufwärts. Die Angehörigen müssen deshalb immer noch einen guten Anteil selber bezahlten. Eine private Pflegeversicherung kann dieses Risiko absichern.

Stiftung Warentest prüft und bewertet deshalb regelmäßig die Angebote zu der privaten Pflegeversicherung und informiert objektiv über Leistungen und Tarife der Versicherungen. Im April 2015 hat Stiftung Warentest die neuesten Ergebnisse den Test Pflegeversicherung zur privaten Pflegeversicherung veröffentlicht. Neben den Testergebnissen bietet Stiftung Warentest umfangreiche Infos rund um die Pflegeversicherung. Die Informationen können natürlich auch gegen Kostenerstattung bei Stiftung Warentest abgerufen werden.

Test Pflegeversicherung – Stiftung Warentest Testergebnis 2015

Im Test Pflegeversicherung 2015 hatte Stiftung Warentest insgesamt 88 Pflegetagegeldversicherungen für Sie getestet, darunter die komplette Palette an ungeförderten und geförderten Versicherungstarife sowie Kombitarife für die Pflegeversicherung. Bemerkenswert am Ergebnis ist, dass die Tester ironischerweise die Pflegetagegeldversicherungen, welche vom ehemaligen Gesundheitsminister Daniel Bahr empfohlen wurden, explizit nicht empfehlen – „Reine Pflege-Bahr Tarife empfiehlt Stiftung Warentest nicht“.

Grundsätzlich sind die Beiträge günstiger, wenn Sie eine Pflegeversicherung frühzeitig abschließen.  Allerdings sollten Sie bedenken, dass wichtigere Versicherungen, wie zum Beispiel die Berufsunfähigkeitsversicherung, in jungen Jahren Vorrang haben sollten. Deshalb ist es auch richtig, dass Stiftung Warentest die Tarife für ältere Menschen unter die Lupe genommen hat. Getestet wurden Tarife für 45-jährige und 55-jährige.  Als Testsieger bei den Tarifen für die Pflegeversicherung hat Stiftung Warentest die nachfolgenden Versicherungen und Versicherungstarife gekürt:

Test Pflegetagegeldversicherung 2015 – Tarife für 45-jährige

Testsieger wurde der Tarif „PTPU“ der Württembergischen  mit der Note 1,2. Hierbei handelt es sich um einen Tarif ohne staatliche Förderung. Der Tarif „PA“ der HanseMerkur belegt den zweiten Platz mit der Note 1,4.
Der Kombitarif „DFV-DeutschlandPflege Ergänzungsabdeckung und DFV-FörderPflege“ erhielt als Testsieger die Note “sehr gut (1,4)“. Die gleiche Note vergab Stiftung Warentest an „PA und PB“ der HanseMerkur, welche dann den Rang zwei bei der Stiftung Warentest belegte.

Test Pflegetagegeldversicherung 2015 – Tarife für 55-jährige

Hier konnten der Tarif „PTPU“ der Württembergischen am besten überzeugen. Unter den Tarifen ohne Förderung erhielt diese Pflegetagegeldversicherung mit der Note 1,5 als einzige das Qualitätsurteil „sehr gut“. Zweiter Testsieger ist in dieser Kategorie der Tarif „PA“ der HanseMerkur mit der Note 1,6) und dem Qualitätsurteil „gut“.
Bei den Kombitarifen: Hier wurde der Tarif „PA und PB“ der HanseMerkur mit der Wertung „gut (1,7)“ Testsieger, gefolgt von „PT Premium und PTS 600“ der HUK-Coburg mit dem Urteil „gut (1,8)“.

Fazit: Der Test Pflegeversicherung 2015 von Stiftung Warentest zeigt, dass Sie am Markt gute und günstige Pflegeversicherungen finden können.

Gute Informationen findet man nicht überall!

Jeder findet nützliche Infos prima – teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!

Teilen erlaubt!

Jeder findet nützliche Infos prima - teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!