Welche Versicherungen sind wichtig - Finanztest 2015

Wichtige Versicherungen

© geralt - pixabay.com

Welche Versicherungen sind wichtig – Stiftung Warentest Studie 2015

Stiftung Warentest hat einen Versicherungs-Check gemacht und ist der Frage nachgegangen welche Versicherungen sind wichtig für den Verbraucher. Die Prüfer von Finanztest sind dabei vor allen den Fragen nachgegangen, welche Versicherungen für wen tatsächlich wichtig sind, was bei den Versicherungen zu beachten ist und wann der Wechsel einer Versicherungspolice für den Kunden vorteilhaft ist.

Der Versicherungsdschungel

Es gibt nicht nur viele Versicherungen in Deutschland, sondern auch eine Vielzahl an Versicherungen für jede Lebenslage mit den unterschiedlichsten Tarifen. Neben Versicherungsmaklern bieten auch Vergleichsportale ihre Dienstleistungen an, damit der Kunde sich in diesem Dickicht zurechtfindet. Allerdings scheint das nicht so richtig zu funktionieren, da Stiftung Warentest festgestellt hat, dass die Deutschen im Durchschnitt zwar 6 Versicherungen besitzen, ein Drittel der Deutschen aber z.B. keinen Versicherungsschutz durch eine private Haftpflichtversicherung hat. Die Privathaftpflichtversicherung gehört lt. Stiftung Warentest zu den essenziellen Versicherungen, die eigentlich fast jeder haben sollte. Die Tester glauben, dass dies vor allem daran liegt, dass viele Deutsche die Wichtigkeit der einzelnen Versicherungen nicht beachten. Die Tester raten deshalb zuerst die potentiellen Schadensfälle abzusichern, die bei Nichtversicherung ein permanentes latentes Risiko für die eigene Existenz bedeuten. Dies trifft vor allem auf die Privathaftpflichtversicherung und auf die Berufsunfähigkeitsversicherung zu. Ausführliche Informationen und die besten Vergleichsportale zu diesen Versicherungen haben wir Ihnen deshalb auch unter Berufsunfähigkeitsversicherung und Privathaftpflichtversicherung zusammengestellt.

Der Versicherungscheck

Stiftung Warentest hat den Versicherungscheck anhand der Daten für eine Beispielfamilie gemacht und festgestellt, dass je nach Familiensituation mehr oder weniger Versicherungen für den Schutz der Familie erforderlich sind. Mit Kindern sollten vor allem die Vorsorge für den Todesfall und die Berufsunfähigkeitsversicherung ganz oben auf der Agenda stehen. Mit einer günstigen Risikolebensversicherung ist die Familie im Todesfalle des Haupternährers abgesichert und kann den gewohnten Lebensstandard inklusive der Ausbildungschancen der Sprösslinge aufrechterhalten. Im Falle einer Immobilienfinanzierung rät Stiftung Warentest dazu, das Risiko der Kreditrückzahlung durch eine separate Risikolebensversicherung abzudecken. Aufgefallen ist den Testern bei der Beispielfamilie, dass der Versicherungsumfang tendenziell zu hoch ist und für einige abgeschlossene Versicherungen wie zum Beispiel die Hausratsversicherung und Unfallversicherung deutlich günstiger Versicherungspolicen am Markt angeboten werden. Eine Übersicht über die Vergleichsportale und das Wichtigste zu der Hausratsversicherung und die Unfallversicherung finden Sie unter den Links.

Fazit von Stiftung Warentest

Neben der schon erwähnten Bedeutung der essentiellen Versicherungen Privathaftpflicht, Berufsunfähigkeit und Risikolebensversicherung sollten Sie darauf achten, dass Sie nur Versicherungen abschließen, die Sie auch wirklich benötigen. Es kommt häufiger vor, dass Paare doppelt versichert sind. Prüfen Sie deshalb bei allen Ihren Versicherungen, welche Versicherungen sind wichtig und welche nicht mehr. Zudem lohnt sich bei einigen Versicherungen das Zusammenlegen bei einer Versicherung, da hier die Versicherungen günstigere Versicherungspakete bieten. Stiftung Warentest empfiehlt möglichst früh sich mit dem Thema Berufsunfähigkeitsversicherung auseinanderzusetzen, da junge Menschen wesentlich einfach eine gute und günstige Versicherung zu finden. Später kann es vor allem bei der Gesundheitsprüfung zu Problemen kommen. Die Tester haben auch bei der Privathaftpflichtversicherung erhebliche Preisunterschiede festgestellt und raten deshalb zum Preisvergleich.

Ausführliche Informationen zu vielen Vergleichsportalen aus dem Bereich Versicherungen finden Sie unter:

Sachversicherung

Wohnung & Haus

Pflege & Vorsorge

Gute Informationen findet man nicht überall!

Jeder findet nützliche Infos prima – teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!

Teilen erlaubt!

Jeder findet nützliche Infos prima - teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!