Gebrauchte Sachen verkaufen - 6 gute Vergleichsportale

Gebrauchte Sachen verkaufen

© stevepb - pixabay.com

Gebrauchte Sachen verkaufen – wir stellen Ihnen 6 gute Vergleichsportale für gebrauchte Sachen vor, wo Sie schnell & einfach die besten Preise finden.

Gebrauchte Sachen verkaufen & kaufen – 6 gute Vergleichsportale

Gebrauchte Sachen verkaufen war bis von einigen Jahren eine Domäne von Flohmärkten und Online-Auktionshäusern. Aber nicht jeder möchte den ganzen Tag auf dem Flohmarkt stehen und mit potentiellen Kaufinteressenten feilschen. Auktionshäuser sind auch heute noch sehr beliebt aber ebenfalls mit Zeitaufwand für das Einstellen und die Abwicklung verbunden. Deshalb konnten sich in den letzten Jahren Ankaufportale etablieren, die häufig und gerne zum Verkauf und zum Ankauf von gebrauchten Sachen genutzt werden.

Wer für seiner gebrauchten Sachen das Ankaufportal mit dem besten Preis finden möchte, muss allerdings eine Vielzahl an Ankaufsshops besuchen und immer wieder die gleichen Daten eingeben. Mittlerweile haben sich aber gute & für Sie kostenlose Vergleichsportale für gebrauchten Sachen etabliert, die Ihnen die Arbeit abnehmen und erheblich Zeit sparen. Wir stellen Ihnen die wichtigsten Vergleichsportale der Ankaufportale vor und machen einen Praxistest. Zudem erläutern wir, worauf Sie achten sollten und wir verschaffen Ihnen einen schnellen Überblick über die wichtigsten Ankaufsseiten.

Gebrauchte Sachen – die wichtigsten Vergleichsportale

Vergleichsportale

VergleichsportalTippAlexa
Rang
VergleichZum Vergleich
BonavendiTipp Vergleichsportale17186Bücher
DVD & CD
Spiele
Handys
Tablets
wer zahlt mehrTipp Vergleichsportale16562Bücher
DVD & CD
Spiele
Handys
Tablets
Recyclingmonster42744Bücher
DVD & CD
Spiele
Handys
Tablets
Handyverkauf.net69994Handys
yoozed> 200000Bücher
DVD & CD
Spiele
Handys
Tablets
handysverkaufen> 300000Handys
Tablet

Ankaufportale

AnkaufTippAlexa-RangSpezialisiertKat.Zum Vergleich
rebuy - GebrauchtverkaufTipp Vergleichsportale518Elektronik & Medienartikel9
momox GebrauchtankaufTipp Vergleichsportale1960Bücher8
wirkaufens - Ankaufportal4528Elektronik
Handys
14
flip4new Altgeräteankauf4929Medien21
zoxs - das Ankaufsportal für Spiele12779Medien17
geldfuermuell57501Druckertoner
Wertstoffe
3
buchmaxe60603Bücher4
konsolex74486Spiele
Konsolen
8
duverkaufst76942Handys & Tablets2
steinpalast90000Lego1

Test – Gebrauchtes über Vergleichsportale verkaufen

Bisher wurde noch kein Test zu Vergleichsportalen für gebrauchte Sachen veröffentlicht. Deshalb haben wir für Sie die Vergleichsportale getestet. Auf den vorgestellen sechs Vergleichsportalen wurden die Handyankaufpreise von unterschiedlichen Handys abgefragt und verglichen. Alle Vergleichsportale haben hier zuverlässig die besten Preise gefunden – bis auf Joozed. Unterschiede zwischen den Vergleichsseiten wurden allerdings bei der Nutzung deutlich:

  • Auf dem Portal werzahltmehr wird immer der Bestzustand bei der Ermittlung des Preises vorausgesetzt – also Neuware. Erst auf dem Ankaufsportal hat der Verkäufer dann die Möglichkeit, den tatsächlichen Warenzustand einzugeben. Negativ: Die Daten werden nicht an die Ankaufseite weitergeben – Sie müssen die Daten also erneut eingeben.
  • Bonavendi bietet ebenfalls eine große und breite Auswahl. Allerdings scheint die Sortierfunktion nicht ganz einwandfrei zu funktionieren – das iPhone6 in grau haben wir erst am Ende der Maske gefunden. Sehr gut hat uns gefallen, dass es möglich ist nacheinander mehrere Artikel einzugeben, die auch gespeichert werden. Zudem werden die eingegebenen Daten an das Verkaufsportal mitgegeben, so dass eine erneute Eingabe entfällt.
  • Auf Recyclingmonster ist die Eingabe einfach und die Ergebnisauswertung übersichtlich und klar aufgebaut. Zudem hat der Verkäufer schon auf der Vergleichsseite die Möglichkeit den Gerätezustand einzugeben. Die eingegebenen Daten werden dann an die Ankaufsseite weitergeben, so dass Sie nur noch Daten ergänzen müssen. Leider bietet die Webseite keine Speicherfunktion, so dass Sie alle Artikel nur einzeln eingeben können.
  • Die beiden Vergleichsportale Handyverkauf.net und handysverkaufen.org nutzen das gleiche Auswertungstool wie Recyclingmonster. Allerdings wurde auf handysverkaufen.org kein iPhone der Baureihe 6 angezeigt.
  • Überraschenderweise bot yoozed u.a. kein Ankaufsangebot für das iPhone 6. Das liegt daran, dass yoozed nicht als Vergleich für Ankaufplattformen konzipiert wurde. Vielmehr soll die Seite dabei helfen, beim Kauf von gebrauchten Produkten vorab den besten Preis zu finden. Beim Kauftest funktionierte yoozed einwandfrei – bot aber eine verhältnismäßig geringe Auswahl.

Fazit: Optimal ist keines der vorgestellten Vergleichsportale. Gut gefallen haben uns die beiden Vergleichsportale Bonavendi und Recyclingmonster, sowie mit Einschränkungen werzahltmehr, da hier die Daten nicht an das Ankaufportal weitergeben werden.

So funktioniert der Verkauf von gebrauchten Sachen

Der Verkauf von gebrauchten Sachen über ein Ankaufsportal ist schnell, bequem und sicher. Allerdings hat das seinen Preis, da Sie zum Beispiel auf dem Auktionsportal von Ebay gute Chancen haben, einen besseren Preis zu erzielen. Dafür müssen Sie bei einem Direktverkauf über ein Ankaufsportal aber auch nicht fürchten auf einen Spassbieter zu stossen oder ein Opfer der „Gebotsabschirmung“ bei Ebay zu werden. Und last but not least – Sie kommen schneller an Ihr Geld.

Die Abwicklung über Ankaufsportale ist denkbar einfach. Nach Eingabe des Artikels auf dem Vergleichsportal, werden noch Fragen zum Zustand  des Artikels gestellt. Abgefragt wird zudem die Funktionstüchtigkeit und der Erhaltungszustand sowie Verpackung und ob das Zubehör vorhanden ist. Machen Sie richtige Angaben über den Zustand der Artikel, die Sie verkaufen möchten.  Die Ankaufsportale prüfen den Zustand der Waren beim Wareneingang – und ein gebrauchter Artikel ist eben fast nicht „wie neu“. Wenn Sie mit dem angezeigten  Preis des besten Ankaufsportals zufrieden sind, bestätigen Sie einfach den Verkauf und schicken die Ware an das Portal. Der Versand ist in den meisten Fällen (hängt von der Höhe des Ankaufspreises ab) für Sie als Verkäufer frei.  Erst wenn das Ankaufsportal den Artikel erhalten und begutachtet hat, erhalten Sie ein endgültiges Angebot, das Sie annehmen  – oder ausschlagen können.

Wenn Sie ein Handy verkaufen, dann sollten Sie auf jeden Fall daran denken, alle Daten auf dem Handy zu löschen, das Handy auf Werkseinstellung zurücksetzen und die Simkarte zu entfernen. Für Handys, die älter als 5 Jahre sind, werden Sie allerdings nicht sehr viel bekommen.

Wenn Sie einen höherwertigen Artikel verkaufen möchten, dann sollten Sie – wie bei allen Vergleichen – immer mindestens zwei Vergleichsportale abfragen. Keines der Vergleichsportale fragt alle Anbieter am Markt ab, da nur Ankaufsportale berücksichtigt werden, die im Ankaufsfall eine Provision an das Vergleichsportal bezahlt – die Vergleichsportale müssen ja auch von irgendetwas leben.

Alternativen zu Ankaufportalen

Alternativen zu den Ankaufportalen, wo Sie gebrauchte Sachen verkaufen können, haben Sie natürlich einige. So können Sie unter Kleinanzeigen bei Ebay Ihren Artikel kostenlos anbieten. Weitere gute und vielbesuchte Kleinanzeigenportale sind:

Gute Informationen findet man nicht überall!

Jeder findet nützliche Infos prima – teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!

Teilen erlaubt!

Jeder findet nützliche Infos prima - teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!