Hotelvergleich: ❶❶ gute Hotelvergleichsportale zum Hotelvergleich

Hotelvergleichsportale

© Hans - pixabay.com

Hotelvergleich – Hotelvergleichsportale für günstigere Hotelpreise. Die besten Hotelvergleichsportale & Hotelportale für Ihren Hotelvergleich.

Hotelvergleich: ❶❶ gute Hotelvergleichsportale zum Hotelvergleich

Viele Reiseportale haben einen Hotelvergleichsportal im Programm. Wer allerdings Geld sparen möchte, der sollte für den Hotelvergleich einen Vergleichsspezialisten unter den Hotelvergleichsportalen suchen – denn hier finden Sie fast immer die günstigsten Angebote. Die Erklärung ist so einfach wie nachvollziehbar –  für den Hotelvergleich nutzen viele Reiseportale die Vergleichsrechner dieser Hotelvergleichsportale und reichen die Angebote häufig mit einem Aufschlag an die Kundschaft weiter.

Der Hotelvergleichsmarkt ist sehr lukrativ für Hotelportale. Deshalb gibt es mittlerweile eine Vielzahl an Reiseportalen mit  Hotelvergleichsportal. Neben den normalen Vergleichsportalen, welche die Preise von Hotels vergleichen, haben sich Meta-Hotelvergleichsportale für den Hotelvergleich am Reisemarkt etabliert. Diese Metaportale vergleichen nicht Hotels untereinander, sondern die Preise eines Hotels auf unterschiedlichen Hotelvergleichsportalen.  Wir stellen Ihnen die besten Hotelvergleichsportale und Metaportale vor:

  • Die besten 6 Hotelvergleichsportale mit Testergebnisse
  • Die besten 5 Meta-Hotelvergleichsportale mit Testergebnisse
  • Nützliche Tipps zur Hotelsuche und Hotelbuchung

Hotelvergleich – die besten Hotelvergleichsportale

Die wichtigsten und beliebtesten Anbieter finden Sie in der nachfolgenden Aufstellung:

Hotelvergleichsportale

Hotelportale vergleichen die Preise und Angebote der Hotels vor Ort. Metaportale hingegen vergleichen  die Angebote zu einem Hotel auf Reiseseiten und Hotelportalen. Vergleichsportale bieten deutlich mehr Informationen zu den Hotels.

Unser Tipp: Testen Sie das Hotelvergleichsportal HotelsCombined. Das Vergleichsportal ist in Deutschland kaum bekannt – hat aber in den vergangenen 4 Jahren hintereinander den World-Travel-Aword für das weltbeste Hotelvergleichsportal gewonnen. Viele Hotelsuchmaschinen (z.B. momondo) nutzen die Datenbank von HotelsCombined.

Vergleichsportal Tipp Alexa
Rang
Vergleichsart Zum Anbieter
HotelsCombined - das Hotelvergleichsportal mit dem besten Hotelvergleich aa-klein 32261 Metaportal
Ausgezeichnet!
Vergleich
check24 aa-klein 137 Metaportal
HRS & Booking
inklusive! 😉
Vergleich
Hotelvergleich - booking.com button aa-klein 72 Hotelvergleich
Nr. 1 weltweit
Vergleich
Hotelvergleich hrs vergleich aa-klein 488 Hotelvergleich
Top für Business
Vergleich
Hotelvergleich mit dem Primus tripadvisor.de button 147 Metaportal Vergleich
Hotelvergleich mit dem Metaportal von trivago 203 Metaportal Vergleich
expedia 286 Hotelvergleich Vergleich
Hotelvergleich mit hotel.de 670 Hotelvergleich Vergleich
kayak button 1428 Metaportal Vergleich
Hotelvergleich mit hotelreservierung 1780 Hotelvergleich Vergleich
Hotelvergleich mit hotels.com button 1900 Hotelvergleich Vergleich

Hotelvergleich – sparen mit Hotelvergleichsportal?

Wieviel Sie mit einem Hotelvergleichsportal sparen, hängt davon ab, welches Portal Sie nutzen. In einer Vergleichsstudie hat die Deutsche Gesellschaft für Verbraucherstudien 2013 herausgefunden, dass die meisten Hotelportale einen erheblichen Verbesserungsbedarf haben. Bei dem Hotelvergleich fanden die Vergleichsportale  in nur 22 % der Recherchen (insgesamt mehr als 500 Anfragen) bessere Preise, als offiziell im Hotel angeboten werden – in 36 % aller Fälle wurde es sogar teurer. Nur die beiden Hotelvergleichsportale Booking.com und HRS-Hotelsuche wurden in diesem Test mit „gut“ bewertet.

Viele Portale waren zudem nicht in der Lage, alle verfügbaren Hotels ermitteln. Grund dafür ist, dass die Vergleichsportale ihre Daten vor allem von Internet-Hotelbuchungsagenturen (wie z.B. HotelPronto mit ca. 100.000 Unterkünften) beziehen, die jeweils nur einen Teil des internationalen Hotelmarktes abdecken. Je besser das Hotelvergleichsportal vernetzt ist (was Geld kostet) und je besser die eingesetzten Auswertungsalgorithmen aufgebaut sind (wofür man viel Erfahrung benötigt), desto besser sind auch die Ergebnisse. Deshalb ist es auch nicht verwunderlich, dass die Spezialisten Booking.com und HRS-Hotelsuche bei diversen Tests regelmäßig am besten abschneiden.

Stiftung Warentest hat 2012 die Anbieter mit  Hotelvergleichsportal auf Herz und Nieren geprüft. Lediglich vier der zwölf getesteten Hotelvergleichsportale boten eine detaillierte Suchfunktion mit Hotel- und Zimmerausstattung sowie Sportangebote. Bei den Serviceleistungen bemängelten die Tester bei den meisten Vergleichsportalen eine unzureichende Beratungsqualität. Testsieger wurden Booking.com, HRS und Hotel.de, die sowohl bei der Buchung als auch beim Service zu überzeugen wussten.

So arbeiten Hotelvergleichsportale beim Hotelvergleich

Der Hotelvergleich ist sehr nützlich und hilfreich bei der Suche nach einem Hotel, das ist unbestritten. Sie als Kunde können sich mit dem Hotelvergleich einen schnellen Überblick über günstige und verfügbare Hotel verschaffen und das Hotel direkt über das Vergleichsportal buchen. Bei der Nutzung eines Hotelvergleichs sollten Sie aber folgendes beachten:

  • Kein Hotelvergleichsportal fragt die Angebote aller Hotels ab.  Die Anzahl der Hotels, welche die Vergleichsportale abfragen, ist je nach Hotelvergleichsportal unterschiedlich hoch. Die besten Hotelvergleichsportale haben bis zu 700.000 Hotels in der eigenen Datenbank – andere Vergleichsportale nur 100.000 Hotels.
  • Nur wenige der Hotelvergleichsportale bieten weltweit ein großes Angebot. Es gibt viele Vergleichsportale, die sich auf Regionen (wie z.B. Deutschland oder bestimmte Urlaubsländer) spezialisiert haben – und dementsprechend Schwächen bei der Suche in anderen Regionen zeigen.
  • Hotelvergleichsportale vergleichen vor Ort unterschiedliche Hotels – aber i.d.R. nicht die Preise für ein und dasselbe Hotelzimmer bei unterschiedlichen Anbietern.
  • Bei den Ergebnissen einiger Hotelvergleichsportale spielt Servicequalität keine Rolle.  Denken Sie daran, dass der Vertragspartner für Sie ist immer das Vergleichsportal ist, über das die Buchung läuft. Sie sollten deshalb darauf achten, dass die Servicequalität des Vergleichsportals gut ist (siehe Tests).
  • Wenn Sie ein Hotel über ein Hotelvergleichsportal buchen, dann können Sie normalerweise jederzeit bis kurz vor dem Übernachtungstermin ohne Gebühren stornieren. Nutzen Sie aber ein Angebot, welches als Sonderangebot deklariert ist, dann ist eine Stornierung häufig nur gegen Gebühr möglich. Achten Sie deshalb darauf, ob sich bei Ihrem Hotelangebot um ein Sonderangebot handelt! Finden Sie viele Sonderangebote, dann sollte das Sie nachdenklich stimmen.

Metaportale im Test

Meta-Hotelvergleichportale sind sehr beliebt und werden häufig genutzt, da der Nutzer davon ausgeht, dass diese Portale bessere Preise durch die Suche in den Hotelvergleichsportalen finden.  Das Top-Metaportal ist und bleibt aber sicherlich HotelsCombined, die mehrfach den World-Award als bestes Hotelvergleichsportal abgeräumt haben. Top-Portale wie monondo beziehen ihre Daten von HotelsCombined, was für die Qualität des Hotelvergleichs  von HotelsCombined spricht. Auch der „Newcomer“ Check24 kann überzeugen und verzeichnet einen regen Zulauf, da Check24 sowohl mit guten Ergebnissen als auch einer einfach zu bedienenden Abfrageseite aufwarten kann – und mittlerweile auch genügend Hotels im Vergleich hat.

Leider sind nicht alle Meta-Portale so gut.  Tests von Ratgeberseiten belegen, dass einige bekannte  Metaportale (mit viel Werbung) nur in rund 50 % aller Suchen die Bestpreise tatsächlich finden. Man könnte versucht sein zu behaupten, dass Portale wie Trivago lt. Werbung „alles über Hotels“ – aber wenig über die besten Preise wissen. Ein Grund dafür ist, dass z.B. Trivago das Hotelvergleichsportal HRS nicht abfragt.

Das große Manko der Metaportale ist, dass viele nur wenig Informationen zu den Hotels liefern (Trivago weiß alles –  nur findet man wenig auf der Webseite!) und die Qualität der Vergleichsportale bei der Auswertung nur eine untergeordnete Rolle spielt.

So arbeiten Meta-Hotelvergleichsportale

Meta-Hotelvergleichsportale vergleichen die Hotelpreise zwischen den einzelnen Vergleichsportalen. Deshalb ist der Meta-Hotelvergleich immer dann nützlich, wenn Sie wissen, in welchem Hotel Sie absteigen wollen, da Sie eine sehr gute Übersicht über die Hotelpreise der einzelnen Hotels erhalten.

Während bei einem Hotelvergleich die Hotelauswahl im Vordergrund steht und Sie die Preise zwischen den Hotels vergleichen, steht bei dem Meta-Portal der Vergleich eines ausgewählten Hotels auf den unterschiedlichen Hotelvergleichsportalen im Mittelpunkt der Suche. Das wird auch deutlich, wenn Sie die Hotel-Informationen, die Hotelvergleichsportale wie Booking.com und HRS bieten, mit den Informationen der Meta-Portale vergleichen. Gute und ausführliche Informationen finden Sie primär bei den einfachen Hotelvergleichsportalen wie booking.com und HRS.

  • Meta-Hotelvergleichsportale finden häufig nicht die besten Preise – ob das an der schlechten Programmierung der Vergleichsrechner liegt, oder gar absichtlich Angebote mit besserer Marge bevorzugt angezeigt werden, hat bisher noch keiner beantworten können. Eine Ausnahme ist HotelsCombined, die sehr gute Ergebnisse vorweisen können.
  • Für Meta-Hotelvergleichsportale steht der Preis im Vordergrund. Zusatzleistungen wie Service und ähnliche werterhöhende Leistungen finden keine Berücksichtigung beim Ranking.
  • Wenn Sie über ein Meta-Hotelvergleichsportal buchen, dann ist Ihr Vertragspartner nicht das Meta-Portal, sondern das Vergleichsportal (z.B. Booking.com), welches Sie als bestes Angebot ausgewählt haben. Das ist wichtig zu wissen, da das Vergleichsportal später der alleinige Ansprechpartner für Sie ist – das Metaportal ist nach der Vermittlung „raus“. Deshalb sollten Sie bei der Auswahl der Vergleichsportale, die das Metaportal Ihnen anzeigt, berücksichtigen, dass viele Hotelvergleichsportale in Tests nicht gut abgeschnitten haben. Wenn Sie auf Nummer Sicher gehen wollen, dann sollten Sie eines der von uns vorgestellten Hotelvergleichsportale nutzen.
  • Meta-Hotelvergleichsportale wissen viel über den Vergleich von Hotelvergleichsportalen – haben aber mit Sicherheit bei weitem nicht so viel Erfahrung mit Hotels wie die Vergleichsportale. Lassen Sie sich deshalb nicht täuschen, wenn Metaportale behaupten, dass diese „alles über Hotels wissen“ – das ist ein netter Werbeslogan, der mit der Realität wenig zu tun hat.

Welchen Hotelvergleich wählen – gute Tipps zur Auswahl Ihres Hotels

Die Suche nach einem geeigneten und günstigen Hotelzimmer über einen Hotelvergleich ist sehr sinnvoll und hilft Geld zu sparen. Damit Sie auch tatsächlich günstige Zimmer buchen, haben wir für Sie einige Tipps  zusammengetragen:

  • Hotelvergleichsportale und Metaportale wollen Geld verdienen. Sie sollten deshalb immer die Angebote auf zwei Hotelvergleichsportalen bzw. Metaportalen vergleichen – und dann dort buchen, wo es für Sie günstiger ist.
  • Nicht immer ist der günstigste Preis auch immer das beste Angebot. Serviceleistungen und viele Informationen sind in vielen Situationen (wie z.B. Storno, Umbuchung, Verlegung, Upgrade etc.) bares Geld wert  – und einen guten Service bieten nur wenige Portale mit Hotelvergleich.
  • Wenn Sie Ihr Traumhotel zu einem günstigen Preis gefunden haben, können Sie natürlich auch beim Hotel direkt nachfragen, ob beim Preis noch was zu machen ist.  Tests haben immer wieder gezeigt, dass die Hotels bei telefonischer Nachfrage häufig einen günstigeren Preis bei Direktbuchung anbieten, als beim Hotelvergleich angegeben. So erspart sich das Hotel die  Bezahlung der Vermittlungsprovision für das Vergleichsportal und Sie erhalten einen Teil der Einsparung als Preisnachlass beim Zimmerpreis.

Unser Tipp: Wenn Sie ein Hotelvergleichsportal nutzen möchten, dann empfehlen wird Ihnen für die internationale Suche das führende Hotelvergleichsportal Booking.com (mit Bestpreisgarantie) und für die regionale Suche in Deutschland HRS-Hotelvergleich (mit vielen Sonderangeboten für Geschäftsreisende).  Wenn Sie ein Metaportal für Ihren Hotelvergleich nutzen möchten, dann fahren Sie mit dem Hotelvergleich  von HotelsCombined oder  Check24 oder am besten – die anderen Metaportale haben bei Vergleichstest häufiger Schwächen gezeigt.

Hotelvergleichsportale – Tipps für Ihren Hotel Vergleich

Hotelauswahl

Hotelauswahl

Das richtige Hotel zu finden ist häufig gar nicht so einfach. Anhand der nachfolgenden Kriterien können Sie schnell und einfach die Qualität der Hotelangebote beim Hotelvergleich prüfen und sich für das für Sie beste Hotel entscheiden.

Hotellage

Die Hotellage ist für viele noch vor der Hotelqualität das wichtigste Entscheidungskriterium. Zenrale, ruhige Lage sind begehrt und nur wenige Hotels bieten die Möglichkeit alle Besichtigungsziele wie Stadtzentrum und Einkaufsstraßen schnell und einfach zu erreichen. Auf den guten Hotelvergleichsportalen finden Sie deshalb häufig auch Karten, die zusätzliche Hotelangebote rund um das Reiseziel anzeigen. Mit Google Street View können Sie sich viele Hotels vor Ort direkt anschauen.

Hotelsterne und Hotelbewertung

Sternekategorien sind nicht eindeutig – vor allem im Ausland gibt es häufig keine objektiv vergleichbaren Kriterien für die Vergabe von Sternen. Sterne sagen vor allem etwas über die Ausstattung des Hotels aus – nicht die Qualität der Leistungen! Es gibt gute und schlechte Zertifizierungen – so werden in Deutschland die überwiegende Anzahl der Hotels nach IHA klassifiziert.

Hotelbewertungen helfen oftmals den Service und die Qualität des Hotels einzuschätzen. Kein Wunder, dass Stiftung Warentest feststellt, dass die Bewertung durch Hotelgäste eine „sehr entscheidende“ Rolle bei der Buchung spielt. Die großen Portale zum Hotelvergleich sowie das Bewertungsportal Holidaycheck (sehr umfangreiche und geprüfte Kundenbewertungen) überzeugen mit vielen objektiven Kundenbewertungen, da diese Portale die Kundenbewertungen auch auf Plausibilität prüfen. Nicht jedes Hotelportal prüft die Kundenmeinungen – und ausgerechnet Google schnitt bei Stiftung Warentest als Testletzter ab. Gute Hotels erkennen Sie daran, dass mindestens 20 (ehrliche) Bewertungen vorliegen und die weit überwiegende Anzahl der Bewertungen zum Ergebnis gut oder sehr gut kommt.

Sonderfall neue Hotels

Viele Urlauber und Reisende würden ein neues Hotel einem alten Hotel vorziehen. Bei ganz neuen Hotels müssen Sie allerdings mit diversen Unzulänglichkeiten rechnen. Eventuell sind noch nicht alle Bauarbeiten beendet oder einige Einrichtungen des Hotels sind noch nicht nutzbar. Zudem kann es beim Service noch zu Unzulänglichkeiten kommen, da das Serviceteam noch nicht eingespielt ist. Bei neuen Hotels sind aktuellste Bewertungen ganz wichtig! Liegen in den bekannten Hotelportalen noch keine Bewertungen vor, dann sollten Sie ein anderes Hotel wählen.

Hotelvergleich

Angebote Hotel Vergleich

Die Hotelqualität und der Hotelservice können den Aufenthalt zu einem Erlebnis machen. Durch die Hotelvergleichsportale können Sie häufig sehr günstige Angebote finden, wenn Sie nachfolgendes bei der Hotelbuchung berücksichtigen:

Bestpreisgarantien beim Hotelvergleich

Häufig wird Ihnen in der Werbung der Online-Portale eine Bestpreisgarantie versprochen. Auf diese Garantie können Sie sich nicht verlassen, da Ihnen damit nicht garantiert wird, dass Sie die Übernachtung woanders nicht günstiger bekommen könnten.

Versteckte Zusatzkosten

Manche Hotelvergleichsportale haben in der Suchmaske bereits eine Reiserücktrittsversicherung mit integriert, die Sie deaktivieren müssen, wenn Sie diese Versicherung nicht möchten. Diese Versicherung ist auf den Vergleichsportalen nicht nur deutlich teurer als bei den Versicherungen selber, sondern häufig auch überflüssig. Vergleichsportale wie z.B. Booking.com oder HRS bieten für viele Hotels eine kostenlose Stornierung an.

Sortierung der Angebote

Hotelvergleichsportale leben von den Provisionen, die diese im Vermittlungsfall von dem jeweiligen Hotel erhalten. Das führt häufiger dazu, dass bei so manchem Hotelvergleichsportal das Ranking der angezeigten Hotels nicht nur durch objektive Kriterien, sondern auch durch finanziellen Kriterien beeinflusst wird. Sehr anfällig dafür sind vor allem die Meta-Vergleichsportale, da hier die Vermittlungsprovision zwischen dem Hotelvergleichsportal und dem Meta-Hotelvergleichsportale aufgeteilt wird. Ein Test der Meta-Hotelvergleichsportale Trivago und Kajak bestätigt diese (für den Kunden negative) Einschätzung.

Angebot prüfen

Der im Hotelvergleich angezeigte Hotelpreis muss nicht automatisch auch der günstigste Preis sein, da ein eingeschränkte Serviceumfang oder Zusatzkosten den Zimmerpreis noch beeinflussen können. Prüfen Sie deshalb, die Angebote auf nachfolgenden Leistungen und Zusatzkosten:

  • Frühstück im Preis enthalten
  • Steuern und Service inklusive
  • Stornierungsbedingungen
  • Zahlungsbedingungen (Vorabzahlung oder im Hotel)
  • Kreditkartenkosten

Für die Buchung in den meisten Hotels ist eine gültige Kreditkarte erforderlich. Achten Sie bei der Buchung darauf, dass keine zusätzlichen bzw. nur angemessene Kreditkartenkosten in Rechnung gestellt werden.  Werden die Hotelkosten direkt vom Kreditkartenkonto abgebucht, dann erhalten Sie im Stornofall diese zu 100 % erstattet – bei unterschiedlichen Währungen kann es allerdings zu kleinen Differenzen kommen.

Hohe Parkhauskosten

Wer mit dem Wagen anreist, der sollte unbedingt vor Buchung eines Hotels die Parkhauspreise prüfen. Die Preise finden Sie z.B. auf Booking unter der Hotelbeschreibung. Üppige Entgelte für das Parken sind sind eher die Regel als die Ausnahme. Wer sparen möchte, sollte öffentliche Parkplatz-/Parkhaus-Alternativen in Innenstädten prüfen. Die Webseite Parkopedia hilft Ihnen bei der Suche in Deutschland.

Wann buchen

Grundsätzlich lohnt sich eine frühzeitige Hotelsuche und Buchung (3 Monate +), wenn zum Reisetermin Urlaubzeit ist oder Großveranstaltungen wie Messen & Konzerte in der Region sind. Zudem haben Sie bei frühzeitiger Buchung die freie Auswahl bei Lage und Ausstattung der Hotelzimmer.

In der Nebensaison und in der „Saure-Gurken-Zeit“ können sich die Preise von Hotels schneller ändern, als die Benzinpreise an der Tankstelle! In diesen Zeiten, wo Sie nicht mit ausgebuchten Hotels rechnen müssen, lohnt es sich häufig für Sie erst einen Tag von der ersten Nacht zu buchen, da die Hotels hier beim Preis sehr kulant sind. Die Hotelvergleichsportale können Sie dazu nutzen, den Buchungsstand des Hotels zu verfolgen. So erkennen Sie relativ frühzeitig, ob zu Ihrem Wunschtermin das Hotel ausgebucht sein wird – oder eben nicht! Wer sparen will, der muss auch Risikobereitschaft zeigen.

Wenn Sie vor Ort sind und ein Hotel suchen, sollten Sie immer zuerst über einen Hotelvergleich die Verfügbarkeit und Preise abfragen – z.B. mit der App von Booking oder HRS (sind kostenlos). Vergleichsportale erhalten Sonderkonditionen bei vielen Hotels! Bei einer Anfrage direkt an der Rezeption sind die Preise häufig teurer als bei Vergleichsportalen. Viele Hotels geben Ihnen den Rabatt, wenn Sie auf die ermittelten Preise Ihres Hotelvergleichsportals hinweisen.

Wer ein Hotel mit einem bestimmten Standard und Lage sucht, dem aber egal ist wie es heißt, der kann auch über Blindbooking ein Hotel buchen. Sie erhalten Fotos und Preisersparnis mitgeteilt – aber wissen bei der Buchung noch nicht, um welches Hotel es sich handelt.

Fazit: Nutzen Sie für Ihren Hotelvergleich immer mehrere unterschiedliche Anbieter mit Hotelvergleichsportal – und am besten wählen Sie dafür die beiden emfohlenen Spezialisten unter den Vergleichsportalen. Es muss nicht immer ein Vergleichsportalsein: es kann sich für Sie auch durchaus lohnen, wenn Sie nicht online, sondern direkt im Hotel buchen. Die Hotelvergleichsportale erleichtern Ihnen die Suche erheblich, das muss aber nicht heißen, dass Sie über das Portal auch buchen müssen. Checken Sie – wenn Sie Zeit haben – die Preise direkt im Hotel (Anruf oder E-Mail) und buchen dann dort, wo es für Sie günstiger ist.

Abschließend noch ein Youtube-Video über eine Heli-App. So könnte die Zukunft der Hotelsuche aussehen – gut gemacht!

Vergleichsportale Ratgeber für Reise & Urlaub

Gute Informationen findet man nicht überall!

Jeder findet nützliche Infos prima – teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!

 

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Teilen erlaubt!

Jeder findet nützliche Infos prima - teilen Sie diesen Artikel mit Ihren Freunden!